Interview zur Keynote zu digitaler Forensik

Am 23. September wird Prof. Bodach auf dem 9. JUG Saxony Day die Keynote „Aktenzeichen ungelöst – die herausragende Bedeutung der digitalen Forensik zur Tataufklärung“ präsentieren. Wir wollten genauer wissen, was sich hinter dem spannenden Titel versteckt und haben die Gelegenheit genutzt, ihn und seinen Kollegen Prof. Dr. Labudde vor Ort an ihrer Wirkungsstätte, der Hochschule Mittweida, zu interviewen.

Im Interview erfahrt ihr u. a., wie man zur digitalen Forensik kommt, was der Unterschied zur klassischen ist und wie die Entwicklungsmöglichkeiten in diesem Bereich aussehen. Hier kommt ihr zum Download.

Viel Spaß beim Lesen! Wir hoffen, dass das Interview Lust macht, den 9. JUG Saxony Day am 23. September 2022 in Radebeul bei Dresden zu besuchen und freuen uns auf die Keynote von Prof. Bodach zum Thema „Digitale Forensik“.

Weitere Informationen zur Keynote findet ihr im Programmpunkt. Wenn ihr mehr zum Thema erfahren möchtet, sichert Euch noch bis zum 31. August ein Ticket in unserem Backoffice und seid live bei der Keynote dabei.

Am 23. September wird Prof. Bodach auf dem 9. JUG Saxony Day die Keynote „Aktenzeichen ungelöst – die herausragende Bede...

Read More »

Konferenzprogramm veröffentlicht

Das Konferenzprogramm für den 9. JUG Saxony Day am 23. September 2022 steht! Euch erwarten 33 spannende Vorträge und eine kriminelle Keynote zur Digitalen Forensik.

Die Programmübersicht könnt ihr Euch hier herunterladen: Konferenzprogramm JSD 2022 (PDF). Details zu den einzelnen Vorträgen folgen in Kürze.

Noch kein Ticket? Dann sichert Euch noch ein limitiertes Fast Lane Ticket über unser Online-Portal, das JUG Saxony Backoffice.
Die Registrierung für Studierende und Auszubildende ist kostenfrei!

Folgt uns am besten auf unseren Social-Media-Kanälen bei Twitter, Instagram und LinkedIn, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

Das Konferenzprogramm für den 9. JUG Saxony Day am 23. September 2022 steht! Euch erwarten 33 spannende Vorträge und ein...

Read More »

Keynote zur digitalen Forensik

Die Keynote zum 9. JUG Saxony Day hat es in sich: „Aktenzeichen ungelöst – Wie Untersuchungen der allgemeinen Forensik und der digitalen Forensik zur Tataufklärung von Kapitaldelikten und Delikten mit herausragender Bedeutung beitragen“ mit Herrn Prof. Bodach und Herrn Prof. Dr. Labudde von der Hochschule Mittweida.

Die digitale Forensik hat sich über die Jahre aus einer Spezialrichtung zur Untersuchung von IT-Geräten gelöst und bietet neue faszinierende Ansätze, um die klassische forensische Fallarbeit zu unterstützen und zu erneuern.

Professor Bodach wird anhand eines realen Mordfalles die Ermittlung des Täters auf Grund der vorgefundenen Spurenlage aufzeigen. Dabei sollen die klassischen forensischen Bearbeitungsgebiete und -methoden zur Spurenuntersuchungen wie DNA Analyse, Trassologie und Biologie angesprochen werden. Zusätzlich wird auf wesentliche Aspekte bei der Untersuchung von IT-Geräten eingegangen, die unter anderem die moralische Verwerflichkeit des vorliegenden Verbrechens untermauerten und letztlich zur Verurteilung des Täters führten.

Im Anschluss wird Prof. Dr. Labudde auf neueste Möglichkeiten und Methoden für die Analyse von Videomaterial zur Zuordnung von Personen eingehen. An aktuellen Verfahren wird er auf die Grundprinzipien eingehen und es praktisch demonstrieren. Ziel wird es sein die Brücke zur Nutzung moderner IT-Verfahren und forensischer Untersuchungsmöglichkeiten zu schlagen.

Das wird kriminell spannend!

Möchtet Ihr Euch in das diesjährige Konferenzprogramm ebenfalls einreihen? Dann teilt uns Eure Themen bis 25. April 2022 mit. Oder bucht ein Ticket, um den JUG Saxony Day 2022 auf keinen Fall zu verpassen.

JUG Saxony Backoffice
>> Vorträge einreichen
>> Tickets buchen
>> Sponsoring buchen

Der 9. JUG Saxony Day findet am 23. September 2022 im Radisson Blu Park Hotel & Conference Centre, Dresden Radebeul statt.

Die Keynote zum 9. JUG Saxony Day hat es in sich: "Aktenzeichen ungelöst - Wie Untersuchungen der allgemeinen Forensik u...

Read More »

Call for Papers verlängert!

Da wir in den letzten Tagen von einigen Referent*innen gebeten worden sind, die Frist für die Einreichung zu verlängern, haben wir noch einmal ein paar Tage dran gehangen. Ihr habt noch bis 25. April 2022 Zeit, Eure Vorträge einzureichen. Ob Vorträge zu klassischer Softwareentwicklung, KI, Softwarearchitektur oder Java und andere Sprachen – Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Speziell in diesen Bereichen suchen wir Themen für das Konferenzprogramm:

  • IT und Gesellschaft – Vorträge über die Wechselwirkung zwischen Gesellschaft und IT und die sich daraus auf beiden Seiten ergebenden Fragen und Entwicklungen in Gebieten wie z. B. Ethik, Computerkriminalität, Forensik, Kryptowährungen, FinTech/LegalTech
  • Softwareentwicklungsprozess – Vorträge entlang des Softwareentwicklungsprozesses: Anforderungsmanagement, Agiles Vorgehen, Versionskontrolle, CI/CD und Betrieb
  • Künstliche Intelligenz und Machine Learning – Vorträge zur Theorie und Anwendung von AI- und ML-Techniken wie neuronalen Netzwerken in allen Ausprägungen, AI-Frameworks wie TensorFlow, Torch/PyTorch, Keras etc.
  • Java-Technologie und Enterprise- und mobile Anwendungen mit Java – Vorträge zu aktuellen Entwicklungen und Trends rund um die Programmiersprache Java sowie zu Enterprise-Anwendungen von Java mit allen Technologien von Spring bis Java EE, einschließlich aller Varianten mobiler Anwendungen
  • Architektur – Vorträge rund um Softwarearchitektur und Design
  • Spezielles & Interaktives – Vorträge abseits von Java oder jenseits der Softwareentwicklung, seien es andere Programmiersprachen, Herangehensweisen wie z. B. Design Thinking oder Kompetenzen wie Teamentwicklung und Unternehmensführung bzw. Vorträge mit stärkerer Einbeziehung des Publikums oder andere Performances


Vortragseinreichung: JUG Saxony Backoffice
Einreichungsschluss: 25. April 2022, 23:59 Uhr
Infos zum Call for Papers und die English Version

Der 9. JUG Saxony Day findet am 23. September 2022 im Radisson Blu Park Hotel & Conference Centre, Dresden Radebeul statt.

Ihr habt Fragen zum JUG Saxony Day oder zum Call for Papers? Dann sendet uns gerne eine E-Mail an .

Wir freuen uns auf Eure Einreichungen und sind schon gespannt auf das Programm!

Bis dahin, passt auf Euch auf und bleibt gesund!

Da wir in den letzten Tagen von einigen Referent*innen gebeten worden sind, die Frist für die Einreichung zu verlängern,...

Read More »

Tickets und Sponsorenpakete ab sofort verfügbar

Ab sofort könnt ihr Tickets und Sponsorenpakete für den diesjährigen JUG Saxony Day buchen. Die Buchung erfolgt über unser Buchungsportal unter backoffice.jugsaxony.org.

Tickets
Unsere treuen Fans können sich eins von 300 günstigen Fast Lane Tickets für 140 EUR (inkl. gesetzl. USt.) sichern. Unsere Early und Late Bird Tickets wird es im Anschluss für 170 bzw. 200 EUR (inkl. gesetzl. USt.) geben. Freitickets für Studierende und Auszubildende gibt es so lange der Vorrat reicht. Weitere Details zu den Tickets findet ihr hier.

Sponsoring
Alle Informationen, warum ihr Sponsor werden solltet, findet ihr im MediaKit (PDF, 5 MB). Schnell sein lohnt sich, denn es gibt nur 11 Premium-Ausstellerplätze – exklusiv für unsere Fördermitglieder! Darüber hinaus bieten wir aufgrund der geringen Anzahl von Ausstellungsflächen das Premium-Paket auch ohne Stand an (Premium Light).

Als feste Größe innerhalb der Softwarebranche lädt der JUG Saxony Day zum nachhaltigen Wissensaustausch ein, regt Innovationen an und fördert die Vernetzung von IT-Expert*innen, IT-Studierenden und Unternehmen. Der 9. JUG Saxony Day findet am 23. September 2022 im Radisson Blu Park Hotel & Conference Centre, Dresden Radebeul statt. Einblicke in die vergangenen Konferenzen findet ihr in unserem Vimeo-Kanal.

Bleibt auf dem Laufenden und abonniert unseren JUG Saxony Newsletter oder folgt uns auf unseren Social-Media-Kanälen (Twitter, Instagram und LinkedIn).

Bei weiteren Fragen oder Anregungen meldet Euch gern mit einer E-Mail an .

Wir freuen uns auf Euch!

Ab sofort könnt ihr Tickets und Sponsorenpakete für den diesjährigen JUG Saxony Day buchen. Die Buchung erfolgt über uns...

Read More »

Call for Papers gestartet!

Wir können es kaum erwarten, Euch am Freitag, dem 23. September 2022 in Radebeul live und in Farbe wiederzusehen.

Für das beste Publikum der Welt suchen wir Euch und spannende Themen rund um IT und IT in der Gesellschaft. Ob Vorträge zu klassischer Softwareentwicklung, KI, Softwarearchitektur oder Java und andere Sprachen – Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Einreichen könnt ihr bis 04. April 2022 über das JUG Saxony Backoffice.

Wir freuen uns auf Euch!

Infos zum Call for Papers
Call for Papers – English Version

In unserem Vimeo-Kanal findet ihr jede Menge Eindrücke und Vorträge der vergangenen JUG Saxony Days. Schaut doch mal rein!

Bleibt auf dem Laufenden und abonniert unseren JUG Saxony Newsletter und folgt uns auf Twitter, Instagram und LinkedIn.

Wir können es kaum erwarten, Euch am Freitag, dem 23. September 2022 in Radebeul live und in Farbe wiederzusehen. Für da...

Read More »
Schliessen
loading...